• Ansicht
  • Schnitt
  • Grundriss

Windfang in Stuttgart Luginsland

Das in den 20er Jahren errichtete Wohngebäude liegt am Ende einer langen Reihenhauszeile und besitzt, wie die Nachbargebäude einen großzügigen Vorbereich mit breiter Außentreppe und Eingangspodest. Im Laufe der Jahre sind diese individuell und mitunter lieblos gestaltet. Eine neue Adresse mit ausreichend Platz für ein entspanntes Ankommen, das der beengten Situation hinter der Haustüre entgegenwirkt, war gewünscht. Im 4,0 qm großen Anbau, der als Windfang dient, finden Jacken, Schuhe, Taschen etc. Platz. Das Vordach schützt vor Regen, Ankommende werden über eine breite mit Holzbohlen belegte Treppe zum Haus geführt.

Bauherr: privat
Fertigstellung 2011